Flusslandschaft 2002

Hausbesetzungen

„Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung.“ Dieser Satz aus dem Artikel 106 der bayrischen Verfassung ist am 14. Dezember auf einem Transparent zu lesen, das an der Fassade eines seit Jahren leerstehenden Hauses der Deutschen Bahn an der Landsbergerstraße zu sehen ist. Ein Dutzend junger Menschen hat das Haus besetzt, etwa achtzig bis hundert Unterstützer stehen davor. Polizeibeamte verhaften die Besetzerinnen und Besetzer und unterziehen sie einer erkennungsdienstlichen Behandlung.1


1 Vgl. Hausbesetzung, in Westend Nachrichten. Stadtteilzeitung für das Westend und die Schwanthalerhöh’ 94 vom Januar 2003, 2 und www.youtube.com/watch?v=4dx9opVnrxU.

Überraschung

Jahr: 2002
Bereich: Hausbesetzungen

Schlagwörter