Flusslandschaft 2006

Gedenken

Anlässlich des dritten Jahrestags des Beginns des Irak-Kriegs findet am 18. März ein Aktionstag statt.1

Sonntag, 30. April 2006: Feierlichkeiten zum 61. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau. 9.30 Uhr: Orthodoxe Gottesdienste; 9.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst im Karmel-Kloster; 10.00 Uhr: Gedenkfeier der Israelitischen Kultusgemeinden; 10.45 Uhr: Gedenkveranstal-
tung des Internationalen Dachau-Komitees – Gedenken vor dem Krematorium – Marsch zum Appellplatz – Ansprachen und Kranzniederlegungen vor dem Internationalen Mahnmal; 12.30 Uhr: Gedenkstunde am ehemaligen SS-Schießplatz in Hebertshausen; Ab 12.30 Uhr: Tag der Begegnung im Jugendgästehaus Dachau, Roßwachtstraße 15.

Wolfram Kastner stellt weiße Koffer neben den Haupteingang der Monacensia in Bogenhausen in Erinnerung an die jüdischen Bewohner der Villa, die im Zuge des Völkermords an Jüdinnen und Juden von den Nazis abgeholt wurden.

6. August: Hiroshimatag an der Münchner Freiheit

(zuletzt geändert am 12.3.2019)


1 Siehe die Fotos von Hubert Thiermeyer unter http://www.galerie-arbeiterfotografie.de/galerie/reportage/index.html.

Überraschung

Jahr: 2006
Bereich: Gedenken

Schlagwörter