Flusslandschaft 1965

Ressentiments

Weit verbreitete Ressentiments sind konjunkturellen Schüben unterworfen und hängen mit Wanderungsbewegungen, daraus resultierenden Spannungen zwischen Gruppen und deren medialer Vermittlung zusammen. Ein über die Jahre andauerndes Ressentiment gegen „Preußen“ ist deshalb erstaunlich, weil es Preußen schon seit Jahrzehnten nicht mehr gibt, aber selbstverständlich noch „die Preußen“: „In der Zeitung ‚Das bayerische Vaterland’ erschien eines Tages im Briefkasten die angebliche Anfrage eines Lesers, ob man Orpheus oder Orphéus auszusprechen habe. Die Antwort lautete: ‚Selbstverständlich Orpheus, denn man sagt doch Saupreuß und nicht Saupréuß.’“1


1 Leserbrief von Harald Hase in der Frankfurter Allgemeinen 1965, zitiert in: Dieter Wildt, Deutschland deine Preussen. Mehr als ein Schwarzweiß-Porträt, Hamburg 1966, 47.

Überraschung

Jahr: 1965
Bereich: Ressentiments