Flusslandschaft 1950

Internationales

USA
USA und Puerto Rico
USA und Korea


USA

„1950, USA: Der Nationale Sicherheitsrat (NSC) legt unter dem Aktenzeichen NSC 68 eine neue Sicherheitsstrategie vor, wonach revolutionäre Veränderungen in der Welt nicht auf binnenge-
sellschaftliche Ursachen, sondern auf den »Sowjetimperialismus« zurückzuführen seien. Auf der Grundlage von NSC 68 stationieren die USA über eine Million Soldaten auf 675 Militärbasen in Übersee. Bis 1975 kommt es weltweit zu 215 militärischen Interventionen der USA.“1

USA und PUERTO RICO

30. Oktober: US-Truppen schlagen in Puerto Rico einen Aufstand für die nationale Unabhängig-
keit nieder.

USA und KOREA

Im Koreakrieg engagieren sich von 1950 bis 1953 die USA mit Zustimmung des UN-Sicherheitsrats auf der Seite Südkoreas. Im Süden sterben 500.000, im Norden zwei Millionen Menschen.


1 Conrad Schuhler, Return to sender? In: konkret 11 vom November 2001, 16.

Überraschung

Jahr: 1950
Bereich: Internationales