Flusslandschaft 2017

Frauen


Am 14. Februar findet auf dem Marienplatz die Veranstaltung „One Billion Rising“ von 15.30 bis 17.30 Uhr statt, ein weltweiter Tanzflashmop gegen Gewalt an Frauen, der dieses Jahr in München aus gegeben Anlass unter dem Begriff „Solidarität mit den Frauen auf der Flucht“ stattfindet. OBR wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert: Die „Billion“ bedeutet 1 Milliarde und bezieht sich auf die UN Statistik, dass weltweit jede dritte Frau vergewaltigt oder geschlagen wird, das sind eine Milliarde Frauen. Seit 2012 ist die One-Billion-
Rising-Kampagne die größte globale Massenaktion, die für die Beendigung von Gewalt an Frauen eintritt mit mehr als Zehntausend Veranstaltungen in etwa 190 Ländern.1

2


1 Cornelia Blomeyer hat beim „one billion rising“ fotografiert.

2 Fotos: Richy Meyer

Überraschung

Jahr: 2017
Bereich: Frauen