Flusslandschaft 1990

Kinder

In der nordöstlichen Ecke des Kulturzentrums am Gasteig befindet sich eine Aussparung. Hier steht das Anwesen Kellerstraße 8, in dem ein Kindergarten und eine Kinderkrippe eingerichtet werden sollen.1

Körperliche und, nicht zu vergessen, seelische Gewalt gegen Kinder findet in der Regel in der Fa-
milie statt. Mädchen stellen 90 Prozent der Opfer von sexueller Gewalt. Weltweit sind 177 Millio-
nen Kinder unterernährt, sterben täglich 40.000 Kinder an Hunger und Krankheiten. Am 20. September ist Weltkindertag. Sonntagabend, 23. September: 5.000 Menschen stehen bei einer Mahnwache auf dem Marienplatz, über 800 Kerzen verwandeln ihn in ein Lichtermeer.

Am Samstag, 29. September, demonstrieren mehrere Tausend ErzieherInnen, Eltern und Kinder um 10.30 Uhr von der Münchner Freiheit zum Odeonsplatz für mehr Krippen, Kindergärten, Hor-
te, Tagesheime, mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung.

Die Adresse des Kinderschutzzentrums in München lautet Pettenkoferstraße 10a, 8000 München 2, Telefon: 555356.


1 Siehe „Das Haus Kellerstraße 8 gehört den Kindern“.