Materialien 1983

Schlaft nicht länger euren selbstgerechten Schlaf

München den 10. Januar 1983

Wacht auf nach diesem Winter der Lethargie!
DEAD’S WOS!

Unter diesem Motto laufen in München vom 2. – 4. April politische Veranstaltungen, Konzerte, Filme, Demonstrationen, Diskussionen und vieles mehr.

Grund dieses Spektakels ist, dass wir nach drei Jahren sogenannter neuer Jugendbewegung, dieses alte Klima der Reaktion, der Mittelmäßigkeit und der Gesetzesänderungen nicht tatenlos hinnehmen können.

Damit der Winterschlaf nicht zum Dauerschlaf wird, brauchen wir eure Hilfe. Darum macht auch ihr euch Gedanken, was ihr an den Ostertagen alles bringen könnt. Es sollen möglichst viele Inis, Projekte, Gruppen und Vereinigungen aktiv daran teilnehmen. Wenn ihr Ideen und Vorschläge habt, ruft mal an, oder schaut vorbei: jeden Dienstag 20 Uhr im ZOFF, Heßstrasse 80, Tel 524996, trifft sich das Ak Dead’s Wos.

Bringt auch ihr euch ein, denn nur gemeinsam sind wir stark und können diesem Staat zeigen: So nicht!

Ihr könnt auch selber lokale Veranstaltungen innerhalb eurer Gruppen planen, die in die Zeit vom 2. – 4. April fallen.

Da das Ganze bundesweit mobilisiert (in ca. 60 Städten) wird, steht auch der Erfahrungsaustausch mit Restdeutschland im Vordergrund.

Die Massen werden kommen, und damit das Alles auch so groß wird, wie wir es uns vorstellen, haben wir auch noch ein

Spendenkonto eingerichtet:
Kn.: 144805291
Blz.:70020270
Bayerische Vereinsbank München

Somit eurer Unterstützung sicher, grüßt euch das Ak Dead’s Wos.
_ _ _

V.i.S.d.P.: Kurt Erzi, Westendstraße 9


Flugblattsammlung, Archiv der Münchner Arbeiterbewegung.

Überraschung

Jahr: 1983
Bereich: Alternative Szene

Referenzen