Flusslandschaft 1965

Alternative Szene

Die Verbindungen zwischen den antiautoritären „Subversiven“, die aus der Tradition der Situa-
tionisten
kommen, und den Rätesozialisten enden; am 26. April werden Dieter Kunzelmann und Marion Steffel-Stergar aus der Münchner Sektion der Subversiven Aktion ausgeschlossen.1

Der Vorschein des Neuen zeigt sich im Agieren der „Jungen“, denen Herbert Marcuse einen Text widmet.2

Die Beatniks treffen sich in der „Gaststätte Leopold, im Weinbauer, im Fendstüberl, Denny’s Pan, Mariannes Kaschemme, Cadore, Nest, Domicile und Tabarin. Amon Düül im PN.“3


1 Siehe „Ab April 1965 …“ von Bernd Rabehl.

2 Siehe „Ist der ‚Achtzehnte Brumaire’ veraltet?“ von Herbert Marcuse.

3 Manfred Ach, Hey Joe, Augsburg 2008, 8.

Überraschung

Jahr: 1965
Bereich: Alternative Szene

Materialien

Schlagwörter