Flusslandschaft 1957

SchülerInnen

„Diskussionen mit Jugendlichen – In der Münchener Hochschule für Politik hielt Dr. Kurt Seeberger vor 50 Oberschülern einen Vortrag über den Nationalsozialismus. In der anschließenden Diskussion fielen einige 17- bis 18jährige besonders auf, die feststellten, am Krieg sei nicht Hitler schuld, denn England, Frankreich und die USA hätten den Krieg erklärt, nicht Deutschland. Im übrigen habe Hitler Polen besetzen müssen, um Deutschland vor dem Bolschewismus zu retten. Ein einziger Schüler nahm scharf gegen diese Interpretation Stellung, was von den übrigen mit Beifall zur Kenntnis genommen wurde.“1


1 CrP-Informationsdienst. Club republikanischer Publizisten im Grünwalder Kreis, Juni 1957, 56.

Überraschung

Jahr: 1957
Bereich: SchülerInnen