Flusslandschaft 2019

Stadtviertel

Der Eggarten im Münchner Norden beherbergt uralte Bäume, auch Fischreiher, Wechselkröten und Wildbienen. Das 21 Hektar große Areal wollen CA Immo und die Büschl-Gruppe mit 2.000 Wohnungen und einer fünfzügigen Grundschule vollstellen. Anwohner, Aktivisten und einige Stadträte protestieren. Leider stimmt der Stadtrat am Mittwoch, 24. Juli, für die Bebauung des Biotops. CSU-Stadtrat Johann Sauerer: „Das hier kann ein Fanal für die zukünftige Entwicklung sein. In der Stadt gibt es so viele Bauprojekte, wir kommen doch mit der Infrastruktur gar nicht mehr hinterher. Die Stadt braucht eine Pause, denn wir sind gerade dabei, eine Allerweltsstadt aus ihr zu machen.“

Überraschung

Jahr: 2019
Bereich: Stadtviertel