Infoladen

'Infoladen' in sub-bavaria selbst editieren

Artikel mit diesem Schlagwort:

  • 1984: Alternative Szene
    ...hren entstanden diverse alternative Zentren in München, die mehr oder weniger die Funktionen eines „Infoladens“ besaßen, der als selbstbestimmtes „Büro“ der Szene und als Nahtstelle für verschiedene Spektren d...
  • 1984: Alternative Szene
    ...hren entstanden diverse alternative Zentren in München, die mehr oder weniger die Funktionen eines „Infoladens“ besaßen, der als selbstbestimmtes „Büro“ der Szene und als Nahtstelle für verschiedene Spektren d...
  • 1986: Bürgerrechte
    Mittwoch, 5. Februar: Die Polizei durchsucht drei Wohnungen, den Infoladen und eine Druckerei und beschlagnahmt den Freiraum 12. Begründung: § 111 (Aufruf zu Straftaten) und...
  • 1987: Alternative Szene
    Am 27. Februar findet die Eröffnungsfete des Infoladen in der Breisacherstraße 12 in Haidhausen statt. Im Herbst treffen sich hier im Keller regelmäßig da...
  • 1987: Atomkraft
    ...Oberpfälzer Städte und Gemeinden. „Das Anti-Atom-Büro ist umgezogen und hat jetzt gemeinsam mit dem Infoladen ein Büro in der Breisacherstraße 12, 8000 München 80, Tel. 448 96 38. Die Öffnungszeiten sind Monta...
  • 1987: Rechtsextremismus
    ...Berlin-Spandau Selbstmord. Für Rechtsextreme ist es Mord. Am 21. August sind in den Hauseingang des Infoladens in der Breisacherstraße 12 in Haidhausen Parolen wie „Rache für Heß“ gesprüht, eine Fensterscheibe...
  • 1993: Rechtsextremismus
    ...g des Nazi-Aufmarschs ge- klebt zu haben. Am selben Tag stürmen vierzig Polizisten gegen 17 Uhr den Infoladen in der Breisacherstraße 12 in Haidhausen und beschlagnahmen Flugblätter, die für eine Mahnwache vor...
  • 1996: Bürgerrechte
    ...i Polizeibeamten führt. 14. August: Beamte des Bayerischen Landeskriminalamts brechen die Türen des Infoladens und des Haidhauser Stadtteilladens auf und durchsuchen die Schränke der Initiativen Haidhauser Nac...
  • 1999: Rechtsextremismus
    ...zu Aktivitäten gegen den NPD/JN-Bundesparteitag aufruft. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, um den Infoladen München und die Privatwohnung des Antifaschisten zu durchsuchen. – 15. Februar: Auf dem Marienplatz...
  • 1985: Bürgerrechte
    ...Am 28. Juni durchsuchen Landeskriminalamt (LKA) und Polizei sechs Wohnungen, eine Druckerei und den Infoladen in der Breisacherstraße 12 in Haidhausen. Die bereits seit den 70er Jahren praktizierte Rasterfahnd...