Flusslandschaft 1996

Alternative Szene

Auf dem „Antifa-Festival“ im Backstage in der Helmholtzstrasse 18 in der Nähe der Donnersberger Brücke werden am 15. Mai aufrührerische Reden gehalten.1

2
Die alternative Szene protestiert am 3. Oktober um 11 Uhr auf dem Stachus gegen den nationalen Taumel bei der Einheitsfeier in München. Das Motto lautet: „Es gibt nichts zu feiern, aber viele Gründe zum Widerstand … gegen die nationalen Einheitsfeiern“.3 Gegen diesen Protest artikuliert sich Protest von links.4


1 Siehe „Die permanente präventive Konterrevolution!“.

2 Archiv der Sozialen Bewegung. Rote Flora, 20357 Hamburg

3 Siehe „Opportunismus statt antinational“ von Karin Döpke.

4 Siehe „Auf ein Wort, deutsche Restlinke“.

Überraschung

Jahr: 1996
Bereich: Alternative Szene

Materialien

Schlagwörter