Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung

'Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung' in sub-bavaria selbst editieren

Artikel mit diesem Schlagwort:

  • 1976: Frieden/Abrüstung
    ...le Münchnerinnen und Münchner sind dabei. Die Demo wird zum Anlass, dass sich im April die Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA) gründet. Gründungsmitglied und erste Sprecherin der BIFA ist Inge Buchmann (1927 — 1987). 1. Sep...
  • 1977: Frieden/Abrüstung
    ...rt Martin Niemöllers Komitee für Frieden, Abrüstung und Zusammenar- beit gemeinsam mit der Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung unter der Losung „Beendet das Wettrüsten“. Die Münchner Geschäftsstelle der Deutschen Friedens-Union (D...
  • 1980: Bundeswehr
    ...der Ehrentri- büne „Schlagt ihn zusammen, den Hund!“ Unter anderem organisiert auch die Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung den Protest. Heinz Jacobi trägt ein Schild, auf dem zu lesen ist „Für den Sieg im III. Weltkrieg“. „Als...
  • 1982: Frieden/Abrüstung
    ...rung von Atomwaffen in der Bundesrepublik. 1982 beleben das Münchner Friedensforum und die Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA) die Ostermarschbewegung wieder. Das Motto lautet: „München kein Hiroshima! Keine neuen Atomwaffe...
  • 2002: Gedenken
    ...llem auch die heutige Atompolitik bekämpfen. Über die Jahre bzw. Jahrzehnte war es oft die Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA), die mithalf, diesem Thema Aufmerksamkeit zu verschaffen. Irgendwann übernahm es die Schwabinger...
  • 2003: Gedenken
    ...“. – Truderinger Frauen für Frieden und Abrüstung, Bürger gegen Atomreaktor Garching e.V., Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA), Schwabinger Friedensinitiative, Münchner Friedensbündnis.