Humanistische Union

'Humanistische Union' in sub-bavaria selbst editieren

Artikel mit diesem Schlagwort:

  • 1961: Religion
    ...undung zu gründen. Um ihn, Hans Kilian, Jürgen Böddrich und viele andere entsteht am 26. August die Humanistische Union (HU), die als die erste und zugleich größte Bürgerrechtsorganisation der Bundesrepublik bezeichnet w...
  • 1962: StudentInnen
  • 1963: Kinder
    Die Konfessionsschule ist nach Artikel 135 der Bayerischen Verfassung von 1946 die Regelschule. Die Humanistische Union organisiert dagegen eine der ersten großen Aktionen mit Plakaten, Podiumsdiskussionen und Rundschrei...
  • 1964: Jugend
    ...s so üblich, manche Lehrherrn sind sogar richtig sadistische Schläger. Für den 30. Oktober lädt die Humanistische Union in den Sophiensaal zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Was ist jugendgefährdend? — Sinn und Un...
  • 1964: Medien
    ...Sprecher meint, nur wer gottgläubig sei, werde gesund, Ungläubige seien verdientermaßen krank. Die Humanistische Union hört zu. Presse ist meinungsbildend. Viele unterstellen der Süddeutschen Zeitung einen hohen Anspruc...
  • 1965: Kinder
    Humanistische Union: „Der Münchner Ortsverband griff im Juni auf die Bitte der betroffenen Eltern hin in den Streit zwis...
  • 1965: Religion
    Vertreter der katholischen Kirche greifen die Humanistische Union an. Diese verteidigt sich.
  • 1965: Zensur
  • 1964: Notstandsgesetze
  • 1966: Internationales
  • 1967: Jugend
    ...dtischen Aufbruchstimmung. Da in den Schulen keine Sexualerziehung angeboten wird, veranstaltet die Humanistische Union demonstrativ eine für Jungendliche zugängliche Reihe, die dieses Manko ausgleichen soll.
  • 1967: Kunst/Kultur
    LITERATUR Die Humanistische Union findet mit ihrer Lesebühne „art.5“ ein breites Publikum, das nun immer häufiger fordert, dass auch d...
  • 1967: Bürgerrechte
  • 1968: Bürgerrechte
    ...ch zu einer Kundgebung vor dem Gefängnis Stadelheim wegen der Inhaftierung eines Demonstranten. Die Humanistische Union beteiligt sich intensiv an Diskussionen um Bürgerrechte, bezieht Position und schreitet ein. Ihre ze...
  • 1968: SchülerInnen
    ...Königsplatz. Eine Hundertschaft der Bayerischen Bereitschaftspolizei steht zum Einsatz bereit. Die Humanistische Union veranstaltet im März ihre zweite Folge des „Jugendseminars für Geschlechtserziehung“. Die Schülerinn...
  • 1969: Lebensart
    ...m sprengen, und verzieren auf- wendig auf Karton gedruckt manche Arbeitsplätze. Mitteilungen der Humanistische Union 40 vom 15. Dezember 1969, 1 und 12. Ab 30. Oktober zeigt die Humanistische Union „Erotic Art“ aus de...
  • 1970: Medien
    ...haben die Deutsche Journalisten-Union (DJU), der Verband der deutschen Schriftsteller (VDS) und die Humanistische Union. Siehe auch „CSU“ und „Internationales“.
  • 1971: Frauen
    ...218 werden gesammelt, Demonstrationen organi- siert. Als erste etablierte Organisation fordert die Humanistische Union 1971 in ihrer Broschüre Gegen den § 218 die Fristenregelung, die 1975 Gesetz wird. Im „Kommentar der...
  • 1972: Bürgerrechte
    ...gleichen Tag findet in München eine Demonstration gegen die sogenannten „Berufsverbote“ statt. Die Humanistische Union lädt für den 14. und 15. April zu einem Kongress mit dem Titel „Justiz und Justizkritik“ ins Künstle...
  • 1971: Medien
  • 1973: Religion
    Die Humanistische Union veranstaltet im Juni und Juli eine Vortragsreihe mit dem Thema „Kirche, Staat und Demokraten“.
  • 1975: Bürgerrechte
  • 1975: Männer
    Die Humanistische Union veranstaltet zum „Jahr der Frau“ am 1. und 2. November eine Kongress unter dem Motto „Emanzipation d...
  • 1975: Frauen
    ...eilten Flugblätter. Motto: ‘Wir sind gerne Mütter. aber freiwillig — Weg mit § 218’.“ 21. Juni: Die Humanistische Union spricht sich gegen den § 218 aus. – Der erste Frauenbuchla- den der BRD entsteht am 3. November: Lil...
  • 1975: Religion
  • 1975: Umwelt
  • 1977: Bürgerrechte
    ...e Türke Sedat Kirmizi von einem sich „zufällig“ lösenden Schuß getötet. Für den 1. Oktober lädt die Humanistische Union in das Haus International in der Elisabethstraße 87 in Schwabing zu einer Diskussionsveranstaltung u...
  • 1977: Bürgerrechte
    ...e Türke Sedat Kirmizi von einem sich „zufällig“ lösenden Schuß getötet. Für den 1. Oktober lädt die Humanistische Union in das Haus International in der Elisabethstraße 87 in Schwabing zu einer Diskussionsveranstaltung u...
  • 1978: Frauen
  • 1978: Zensur
    ...am ersten Tag nach der Vernissage die Ausstellung wieder abbauen — er hat kalte Füße bekommen. Die Humanistische Union lädt für den 23. Juni zu einer Veranstaltung unter dem Motto „Zensur und Selbstzensur“ ein. „Grundre...
  • 1979: AusländerInnen
    ...t ist immer noch nicht reformiert und das Asylrecht kennt viele auslegbare „Kann“-Bestimmungen. Die Humanistische Union (HU) sieht u.a. die schleichende Aushöhlung des Asylrechts mit Besorgnis.
  • 1983: Bürgerrechte
    14. März: „Die Humanistische Union (HU) hat bei der Regierung von Oberbayern jetzt Aufsichts- beschwerde gegen die Stadt wegen ‚gesetzw...
  • 1989: Atomkraft
    ...e in Wackersdorf den Bau einer 2. Wiederaufbereitungsanlage am gleichen Ort nicht ausschließt.“ Die Humanistische Union versucht in einer Veranstaltungsreihe Umdenkungsprozesse auszulösen. Am 14. März verhandelt der Land...
  • 1990: AusländerInnen
    Die Humanistische Union versucht mit einer Vortragsreihe im Januar und Februar der überall aufkommenden Xenophobie etwas ent...
  • 1991: Bürgerrechte
    ...be überwachen ihre Belegschaften. Siemens liefert dazu die Instrumente. Am 16. Oktober verleiht die Humanistische Union ihren Preis „Aufrechter Gang“ an den Polizeiobermeister Siegfried Krempl. Siehe auch „Bürgerrechte“...
  • 1992: Religion
    ...eine Verbindung eingehen, dann riskieren sie institutionelle und gesellschaftliche Ausgrenzung. Die Humanistische Union ehrt Gisela Forster mit dem Preis „Aufrechter Gang“. Mitglieder der Aktion Lebensqualität gehen häuf...
  • 1993: Bürgerrechte
    ...oneller Weise“ den Arm ausgerenkt. Ein Amateurvideo überführt den Polizisten der Falschaussage. Die Humanistische Union verleiht am 14. Dezember dem Gymnasiallehrer Wunibald Heigl den Preis „Aufrechter Gang“.
  • 1996: Flüchtlinge
    Die Humanistische Union veranstaltet am 21. Juni eine Podiumsdiskussion zum Asylrecht. In München haben etwa 20.000 Menschen...
  • 1997: Frauen
  • 1999: Religion
    ...DE! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Immanuel Kant Am 28. Januar verleiht die Humanistische Union Chung Yee Tang-Obermeier und Sepp Obermeier den Preis „Aufrechter Gang“. — Im April bestätigt das Bu...
  • 2008: Bürgerrechte
  • 2008: Bundeswehr
  • 1967: Nazis
    ...gerichtlichen Verfahren. Ehemalige aktive Nazis befinden sich in vielen einflussreichen Ämtern. Die Humanistische Union enttarnt einen Regierungsoberinspektor beim Militärischen Abschirmdienst (MAD) in München. Erst 1984...